Home

Bevölkerungsentwicklung in den bundesländern bis 2060

Artikel Bevölkerungsentwicklung in den Bundesländern bis 2060 - Ergebnisse der 14. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung 2019 - Variante 1 - Herunterladen (PDF, 1MB, Datei ist nicht barrierefrei in den Bundesländern bis 2060 wissen.nutzen. Statistisches Bundesamt. Inhalt Textteil Erläuterungen Annahmen Varianten Tabellenteil 1 Entwicklung der Fertilität und Lebenserwartung bei hohem Wanderungssaldo (Variante 3) 1.1 Entwicklung der Bevölkerung von 2019 bis 2060 nach Ländern und Geschlecht 1.2 Entwicklung der 20- bis 66-Jährigen bis 2060 nach Ländern 1.3 Entwicklung der. in den Bundesländern bis 2060 wissen.nutzen. Statistisches Bundesamt. Inhalt Textteil Erläuterungen Annahmen Varianten Tabellenteil 1 Moderate Entwicklung der Fertilität, Lebenserwartung und Wanderung (Variante 2) 1.1 Entwicklung der Bevölkerung von 2019 bis 2060 nach Ländern und Geschlecht 1.2 Entwicklung der 20- bis 66-Jährigen bis 2060 nach Ländern 1.3 Entwicklung der Bevölkerung.

Bevölkerungsentwicklung in den Bundesländern bis 2060

Bevölkerungsentwicklung 1995-2015. Die Bevölkerungsentwicklung verlief in den 16 Bundesländern unterschiedlich: In vier der fünf Neuen Länder schrumpft die Bevölkerung kontinuierlich, während in Brandenburg zunächst bis in das Jahr 2000 die Bevölkerung wuchs. In Berlin verlief die Entwicklung entgegengesetzt während zunächst Bevölkerungsschwund einsetzte, setzte im Jahr 2000 ein. Bevölkerungsvorausberechnung - Prognose zur Einwohnerzahl von Deutschland bis 2060; Einwohnerzahl der Bundesländer in Deutschland 2019; Zahl der Einwohner in Deutschland nach Geschlecht bis 2019; Die wichtigsten Statistiken . Altersstruktur der Bevölkerung in Deutschland 2019; Bevölkerung in Deutschland nach Altersgruppen 2019; Bevölkerung Deutschlands nach relevanten Altersgruppen 2019.

Geburten in den Bundesländern im Zehnjahresvergleich bis 2019; Geburten in Deutschland nach Monaten 2019; Fertilitätsrate in Deutschland bis 2019; Geburtenziffer - Kinder pro Frau in Deutschland nach Bundesländern 2019 ; Die wichtigsten Statistiken. Bevölkerung mit und ohne Migrationshintergrund (i.e.S.) in Deutschland bis 2019; Bevölkerung in Deutschland nach Migrationshintergrund und. Dies ist eine Liste der 16 Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland nach ihrer Bevölkerungsentwicklung seit dem Jahr 1960. Zahlen für die neuen Länder sind ab dem Jahre 1990 vorhanden. Alle Daten beruhen auf den offiziellen Bevölkerungsschätzungen des Statistischen Bundesamtes Zur Binnenwanderung wird angenommen, dass der Anteil der Bevölkerung, der in ein anderes Bundesland fortzieht, bis zum Jahr 2020 konstant bleibt und den durchschnittlichen altersspezifischen Fortzugsraten der Jahre 2005 bis 2007 entspricht. Die Zuzüge eines Bundeslandes ergeben sich als Summe der Fortzüge der übrigen 15 Länder in dieses Land. Der Wanderungsverlust der neuen an die alten.

Bevölkerung nach Altersgruppen (1871-2060) Bis zum Beginn des neuen Jahrtausends sank der Anteil der drei Altersgruppen unter 20 Jahre auf insgesamt unter 20 Prozent ab und bleibt seitdem etwa konstant. Der Anteil älterer Altersgruppen steigt weiter an, in den nächsten Jahren insbesondere durch das Vorrücken der. Die Bevölkerungspyramide (Alterspyramide) des Statistischen Bundesamtes zeigt die Entwicklung der Altersstruktur Deutschlands von 1950 bis 2060 Die Bevölkerungsentwicklung verlief in den 16 Bundesländern unterschiedlich: In vier der fünf Neuen Länder schrumpft die Bevölkerung kontinuierlich, während in Brandenburg zunächst bis in das Jahr 2000 die Bevölkerung wuchs. In Berlin verlief die Entwicklung entgegengesetzt während zunächst Bevölkerungsschwund einsetzte, setzte im Jahr 2000 ein Bevölkerungswachstum ein Szenarien der Bevölkerungsentwicklung bis 2060 Wie beeinflussen Migration und Geburten Deutschlands Zukunft? Martin Bujard, Kai Dreschmitt . aus: GWP Heft 3/2016. Zusammenfassung. Es galt als sicher, dass die Bevölkerung in Deutschland langfristig altert und schrumpft. Allerdings gibt es neue Entwicklungen: eine Nettozuwanderung von 1,14 Mio. im Jahr 2015 und leicht steigende Geburtenraten.

Bevölkerungsentwicklung So schrumpft Deutschland bis 2060 Deutschland verliert Einwohner, je nach Region gibt es aber Unterschiede: Vor allem Berlin und Hamburg wachsen auch in den nächsten.. Neue Bevölkerungsvorausberechnung für Deutschland bis 2060 Die Bevölkerungszahl von 80,8 Millionen Menschen im Jahr 2013 wird je nach Ausmaß der angenommenen Nettozuwanderung voraussichtlich noch 5 bis 7 Jahre steigen und anschließend abnehmen, sagte Roderich Egeler, Präsident des Statistischen Bundesamtes (Destatis), im Rahmen der Pressekonferenz zur 13. koordinierten An diesen Wanderungsgewinnen sind die einzelnen Bundesländer in unterschiedlichem Maß beteiligt. In der hier betrachteten mittleren Variante steigt die Bevölkerung von 82,9 Mio (Ende 2018) auf 83,7 Mio (2025), schrumpft dann aber kontinuierlich und liegt 2060 mit 78,3 Mio um rund 6 % niedriger als am Anfang

Prognose Deutschland

Zukünftige bevölkerungsentwicklung Österreichs und der bundesländer 2012 bis 2060 (2075) (Fertilität, internationale Abwanderung, Binnenwanderun-gen), andererseits aber auch aus der gesamtstaatlichen Ent-wicklung abgeleitet (Mortalität und internationale Zuwan-derung). Die in den Prognoseergebnissen angeführten In- dikatoren für Fertilität und Mortalität sind somit keine. Die Annahmen und weitere Informationen sind zu finden in: → Bevölkerung im Wandel — Annahmen und Ergebnisse der 14. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung (Quelle: Destatis) → Bevölkerungsentwicklung in den Bundesländern bis 2060 — Ergebnisse der 14. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung - Variante 1 nach Ländern - (Quelle: Destatis Jahre 2016 bis 2035 aggregieren sich die vorausberechneten Bevölkerungsstände der einzelnen Bundesländer zum Bevölkerungsstand auf der nationalen Ebene gemäß der IW-Bevölkerungsprognose (Deschermeier, 2016a). Abbildung 1 zeigt die Bevölkerungsentwicklung Deutschlands bis 2035 auf Basis der IW-Prognose. Durch die Rekordzuwanderung des. Zu den einzelnen Varianten siehe: Bevölkerung Deutschlands bis 2060, Ergebnisse der 14. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung, Hauptvarianten 1 bis 9. Informationen zum Thema natürliche Bevölkerungsentwicklung und Wanderungssaldo in Deutschland und Europa finden Sie hier... Bevölkerungsentwicklung und Altersstruktu Ergebnisse der 14. Koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung bis 2060 Einordnung Sachsens im bundesdeutschen Kontext 1. Bevölkerung 2018 und 2060 nach Bundesländern Bevölkerungs- fortschreibung 2018 2060, Variante 1 2060, Variante 2 2060, Variante 3 Variante 1 Variante 2 Variante 3 Baden-Württemberg 11 070 10 547 11 149 11 930-4,7 0,7 7,

raum bis 2060 ist ein weiterer Zuwachs an älteren Menschen zu erwarten. Bis dahin steigt die Zahl der über 65-Jährigen um weitere 5,5%, dann wird sie mit 2,639.000 um 60,2% höher sein als 2018. Erst im Modellrechnungszeitraum 2060 bis 2075 wird mit einer Stagnation bzw. ei-nem leichten Rückgang auf 2,598.000 gerechnet. Das ist aber immer. Entwicklung der Bevölkerung von 2008 bis 2060 47 2. Natürliche und räumliche Bevölkerungsbewegung von 2008 bis 2060 47 3. Entwicklung ausgewählter Altersgruppen von 2008 bis 2060 48 4. Entwicklung des Anteils ausgewählter Altersgruppen an der Bevölkerung insgesamt 48 von 2008 und 2060 5. Entwicklung ausgewählter Quotienten der Bevölkerungsstruktur von 2008 und 2060 49 6. Entwicklung. Bis 2018 verzeichnete die Gesamtbevölkerung der Bundesrepublik gegenüber dem Stand von 1990 einen Zuwachs von rund 4 Prozent (3,3 Millionen Menschen)und erreichte einen Wert von ca. 83 Millionen Menschen. Dieses Bevölkerungsplus geht vor allem auf eine Zunahme der ausländi-schen Bevölkerung zurück, deren Anteil 2018 rund 10 Millionen Menschen umfasste (plus 81 Pro-zent gegenüber dem. Bevölkerungswachstum Jahrzehntelang ist die Bevölkerungszahl des Landes fast stetig angestiegen. Der Südwesten hatte aufgrund der enormen Zuwanderung das stärkste Bevölkerungswachstum der alten Bundesländer seit Anfang der 50er-Jahre erzielt (1952 bis 2008: + 64 %). Hessen und Bayern fol-gen in deutlichem Abstand mit einem Plus von 40 % bzw. 38 %. Hinzu kam, dass Baden-Würt-temberg.

Jedoch wuchs die Bevölkerung deutlich schwächer als in den Jahren 2013 bis 2018. Seit der deutschen Vereinigung wuchs die Bevölkerung Deutschlands überwiegend, mit Ausnahme der Jahre 1998 sowie 2003 bis 2010. Dieses Bevölkerungswachstum ist ausschließlich auf die Nettozuwanderung zurückzuführen. Ohne Wanderungsgewinne würde die Bevölkerung bereits seit 1972 schrumpfen, da seither. Bevölkerung Deutschlands bis 2060, 12. koordinierte Bevölkerungsvorausberechnung, Begleitmaterial zur Pressekonferenz am 18 13. koordinierte Bevölkerungsvorausberechnung. Untergrenze. Obergrenze Quelle: Eigene Darstellung. Abbildung 1: Erwartete Entwicklung der Erwerbstätigenbasis nach der 12. und 13. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung . 53 19 Bevölkerung Deutschlands bis 2060. Die Frage, wie sich die Bevölkerung Deutschlands in den nächsten Jahrzehnten entwickeln wird, bleibt dauerhaft aktuell. Einen neuen Beitrag zur öffentlichen Debatte leistet die bis zum Jahr 2060 reichende 14.Bevölkerungsvorausberechnung des Bundes und der Länder. Solche weit ausgreifenden Berechnungen sollen zeigen, in welchen Bahnen das künftige Bevölkerungsgeschehen verlaufen kann Die Bevölkerungszahl verringert sich bei die- ser Variante bis zum Jahr 2060 von derzeit 81,8 auf 70,1 Millionen. Bei einem jährlichen Wanderungssaldo von lediglich 100.000 Perso- nen (ab dem Jahr 2014) wird die Bevölkerungszahl - bei ansons- ten gleichen Annahmen - sogar auf 64,7 Millionen im Jahr 2060

Der demografische Wandel - die Gretchenfrage? - Rund um

Die Bevölkerungsentwicklung entscheidet also mit darüber, wie schnell sich die Menschheit den natürlichen Grenzen nähert. Das höchste durchschnittliche Bevölkerungswachstum pro Jahr fällt in den Zeitraum von 1985 bis 1990. In diesem Zeitraum erhöhte sich die Bevölkerungszahl um jährlich 91,4 Millionen. Obwohl die Wachstumsraten in dem. Tabelle: Bevölkerungsentwicklung 2013 bis 2060 nach Bundesländern und Alter Bevölkerung nach breiten Altersgruppen Insgesamt Bis unter 20 Jahre 20 bis unter 65 Jahre 65 und mehr Jahre Bis unter 20 Jahre 20 bis unter 65 Jahre 65 und mehr Jahre Jahr Absolut In Prozent Österreich 2013 8,477.230 1,692.883 5,242.298 1,542.049 20,0 61,8 18,2 2030 9,194.135 1,770.867 5,252.791 2,170.477 19,3 57,1. Die Bevölkerung in den westlichen Flächenländern wird laut Bundesamt bis 2030 um lediglich vier Prozent und bis 2060 um 19 Prozent im Vergleich zum Jahr 2008 zurückgehen. Die Einwohnerzahl in.

Künftige Bevölkerungsentwicklung in Deutschland

Bevölkerungsentwicklung. Die Zahl der in Deutschland lebenden Menschen - gegenwärtig sind es rund 83 Millionen - hängt von drei wichtigen demografischen Prozessen ab: den Geburten, den Sterbefällen und dem Ergebnis der Zu- und Abwanderungen. Liegt die Zahl der Geburten über der Anzahl der Sterbefälle - was in Deutschland bis Anfang. Auf die Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter (20 bis 64 Jahre) entfielen 60 % und der Seniorenanteil (65-Jährige und Ältere) lag bei 21 %. Rund 6 % der Bevölkerung waren hochbetagt, das heißt 80 Jahre oder älter. Der Jugendquotient (Zahl der unter 20-Jährigen je 100 Personen zwischen 20 und 64 Jahren) lag bei 31 und somit unter dem Altenquotienten (Zahl der 65-Jährigen und Älteren je. Im Zusammenhang mit der Alterung der Bevölkerung steigt das Medianalter kontinuierlich an. mehr: Medianalter der Bevölkerung (1950-2060) Bevölkerung nach Altersgruppen (1871-2060) Bis zum Beginn des neuen Jahrtausends sank der Anteil der drei Altersgruppen unter 20 Jahre auf insgesamt unter 20 Prozent ab und bleibt seitdem etwa konstant Relativ junge Bevölkerung (Geburtenrate 1,6, Lebenserw. 2060 J. 84,8/M. 88,8 Jahre, langfristiger Wanderungssaldo 200.000) A.4 Bevölkerungsentwicklung in Deutschland bis 2060 - 4 Varianten Die 13. koordinierte Bevölkerungsvorausberechnung des Statistischen Bundesamtes stellt acht verschiedene Entwicklungsvarianten und drei Modellrechnungen dar, die sic Die Bevölkerung in Deutschland schrumpft und altert im Osten deutlich schneller als im Westen. In den neuen Bundesländern werden im Jahr 2060 rund 37 Prozent weniger Menschen leben als 2008. In.

Bevölkerungsentwicklung in Deutschland bis 2060 Statist

Im ersten Fall würde Deutschland bis 2060 rund 6,2 Millionen Immigranten hinzugewinnen, im zweiten Fall wären es 9,3 Millionen und in der dritten Variante 13,1 Millionen. An diesen Wanderungsgewinnen sind die einzelnen Bundesländer in unterschiedlichem Maß beteiligt 1 Statistisches Bundesamt Bevölkerungsentwicklung in den Bundesländern bis 2060 Ergebnisse der 13. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung 2015 Erscheinungsfolge: unregelmäßig Erschienen am 07. September 2015 Artikelnummer: Ihr Kontakt zu uns: Telefon: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2015 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet Für ganz Deutschland gehen die Statistiker von einem Bevölkerungsrückgang von bis zu 21 Prozent bis 2060 aus. Zahl der Erwerbstätigen nimmt ab Derzeit leben in Deutschland fast 82 Millionen.. Der Anteil der Landes­bevölkerung, der in andere Bundesländer fortzieht, entspricht bis zum Jahr 2029 dem Niveau der Jahre 2014 und 2017. Danach nimmt er bis 2040 kontinuierlich ab. Die Zuzüge eines Bundeslandes ergeben sich als Summe der Fortzüge der übrigen 15 Länder in dieses Land. Ab dem Jahr 2041 findet in dieser Modellrechnung keine Binnenwanderung mehr statt. Geburtenhäufigkeit.

Bevölkerungsentwicklung in den westlichen Flächenländern

Die Bevölkerungszahl Niederösterreichs steigt bis 2060 um 16%, von dzt. 1,62 Mio. auf 1,88 Mio. Auch das langfristige Bevölkerungswachstum des Burgenlands liegt mit +12% bis 2060 (von 286.000 auf 319.000) leicht über dem Bundesschnitt von 11% Bevölkerungsentwicklung in Hessen 1970 bis 2060 5 Lebend Geborene und Gestorbene in Hessen 2000 bis 2060 5 Zu- und Fortgezogene in Hessen 1980 bis 2060 6 Wanderungssaldo und Saldo der natürlichen Bevölkerungsbewegungen Hessens 1970 bis 2060 6 Altersaufbau der Bevölkerung in Hessen am 31. Dezember 2014 und 2030

Bevölkerungsentwicklung in den deutschen Bundesländern

  1. Bevölkerungsvorausberechnung 2060 - Im Osten leben 37 Prozent weniger Menschen Bevölkerungsvorausberechnung 2060 des Statistischen Bundesamtes: Der Osten Deutschlands wird bis zum Jahr 2060 in viel stärkerem Maße vom Rückgang und der Alterung der Bevölkerung betroffen sein als der Westen
  2. destens 32 %. Bis 2060 wird ein Anstieg auf 34 % erwartet. In den alten Bundesländern dagegen wird erst um 2060 von einem Anteil der Bevölkerung über 64 Jahren von über 30 % ausgegangen
  3. 12. koordinierte Bevölkerungsvorausberechnung - Bevölkerung Deutschlands bis 2060 Erstellt am: 17.04.2008. Autoren: o.A. Erscheinungsjahr / -datum: 2009/11/18: Herausgeber: Statistisches Bundesamt: Verlag / Ort: Wiesbaden: Seiten: 51: Zitiert als: [destatis09c] Art der Veröffentlichung: Studie: Sprache: deutsch: Sonstige Informationen: Diese Broschüre ist anlässlich der Pressekonferenz.

Bevölkerungsvorausberechnung - Prognose zur Einwohnerzahl

Einwohnerzahl der Bundesländer in Deutschland 2019 Statist

  1. Mit 83,2 Millionen ist die Einwohnerzahl auch im vergangenen Jahr in Deutschland wieder gestiegen, wird aber langsamer. Bis 2060 könnte Deutschlands Bevölkerung sogar um einige Millionen.
  2. Rheinland-Pfalz aus den anderen Bundesländern und den europäischen Nachbarstaaten kommt. Das Zuwan-derungspotenzial aus diesen Ländern dürfte in den nächsten Jahrzehnten abnehmen, weil sie einen ähnlichen demografischen Wandel mit Bevölkerungsrückgängen und -alterung durchlaufen wie Rheinland-Pfalz. Für das Land insgesamt ergeben sich durch die Anpassung der Wanderungsannahme nur g
  3. Bevölkerung im Alter 80 Jahre und älter 1950 bis 2060 Der demografische Wandel und hier insbeondere der Anstieg der Lebenserwartung führen dazu, dass Zahl und Anteil der hochbetagten Bevölkerung kontinuierlich gestiegen sind und auch weiter steigen werden
  4. Wiesbaden (ots). Der Osten Deutschlands wird bis zum Jahr 2060 in viel stärkerem Maße vom Rückgang und der Alterung der Bevölkerung betroffen sein als der Westen: In den neuen Bundesländern.
  5. Berlin wird nach einer Prognose des Statistischen Bundesamtes bis zum Jahr 2060 etwa 400 000 Einwohner mehr haben als derzeit. Die Bevölkerung in der Hauptstadt wachse von 3,5 auf dann 3,9.

Liste der deutschen Bundesländer nach Bevölkerung - Wikipedi

Bis zum Jahr 2060 wird die Bevölkerung in Sachsen-Anhalt einer neuen Prognose zufolge so stark zurückgehen wie in keinem anderen Bundesland Entwicklung der Bevölkerung und der Kriminalität von 1960 bis 2060 für Deutschland, ausgewählte Bundesländer und Millionenstädte: Retrograde Erfassung und Auswertung, Prognosen sowie 'statistische Tendenzen' Autor : Ernst Hunsicker: Verlag: Diplomica Verlag GmbH: Erscheinungsjahr: 2014: Seitenanzahl: 231 Seiten: ISBN: 9783842843127: Format: PDF: Kopierschutz: kein Kopierschutz: Geräte. Bis 2060 verliert Kärnten nach der vorliegenden Prognose 6% seiner derzeitigen Einwohnerzahl (557.000) und wird dann 523.000 Einwohner zählen. Bevölkerungsalterung im Osten Österreichs stärker. Analog zum gesamten Bundesgebiet wird die Bevölkerung auch in allen Bundesländern stark altern, allerdings mit regionalen Unterschieden. So werden die Anteile der 65- und Mehrjährigen auch. eBook Shop: Entwicklung der Bevölkerung und der Kriminalität von 1960 bis 2060 für Deutschland, ausgewählte Bundesländer und Millionenstädte: Retrograde Erfassung und Auswertung, Prognosen sowie statistische Tendenzen von Ernst Hunsicker als Download. Jetzt eBook herunterladen & mit Ihrem Tablet oder eBook Reader lesen 5.2.2 Zahl der Menschen im Erwerbsalter von 20 bis 66 Jahren.. 22 5.2.3 Zahl der Menschen im Seniorenalter ab 67 Jahren..... 24 5.2.4 Struktur der Bevölkerung nach Altersgruppen..25 5.2.5 Jugend-, Alten- und Gesamtquotienten..... 27 6 Annahmen zur Entwicklung der Geburten, der Lebenserwartung und der Wanderungen.. 29 6.1 Geburten.. 29 6.1.1 Langfristige und neue Tendenzen in.

Bevölkerungsentwicklung in den Stadtstaaten in Deutschland

  1. Im Jahr 2020 liegt der Altersmedian der Bevölkerung in den USA geschätzt bei rund 38,3 Jahren. Bis zum Jahr 2050 wird sich das Durchschnittsalter der US. EU - USA - China: Bevölkerungsentwicklung In absoluten Zahlen und Anteile an der Weltbevölkerung in Prozent, 1960, 2017 und 2060. Quelle: United Nations - Department of Economic and Social.
  2. alität von 1960 bis 2060 für Deutschland, ausgewählte Bundesländer und Millionenstädte: Retrograde Erfassung und Auswertung, Prognosen sowie statistische Tendenzen, 2014, Buch, 978-3-8428-9312-2. Bücher schnell und portofre
  3. rechnungszeitraums bis 2060 eine Anhebung der Lebenserwartung für ein weibliches Neugeborenes um 4,5 Jahre und für ein männliches Neugeborenes um 5,4 Jahre an. Dies führt auch zu einem verringerten Unterschied bei der Lebenserwartung zwischen Männern und Frauen von derzeit 4,7 Jahren auf nur noch 3,8 Jahre bis zum Jahr 2060. Die angenommene Lebenserwartung liegt 2060 damit für weibliche.
  4. Bevölkerungsentwicklung in Hessen bis 2060 — Ergebnisse der 14. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung. 27.06.2019. Bereich: Bevölkerung. Die Bevölkerung in Hessen wird in den kommenden Jahren weiter wachsen und mit erwarteter abnehmender Zuwanderung aus dem Ausland später jedoch wieder sinken. Dies ist das Ergebnis der — zwischen den Statistischen Ämtern des Bundes und der.
  5. Der Südwesten hatte aufgrund der enormen Zuwanderung das stärkste Bevölkerungswachstum der alten Bundesländer seit Anfang der 50er-Jahre erzielt (1952 bis 2008: + 64 %). Hessen und Bayern folgen in deutlichem Abstand mit einem Plus von 40 % bzw. 38 %. Hinzu kam, dass Baden-Württemberg aufgrund seiner relativ jungen Bevölkerung in den Jahren 2001 bis 2005 das einzige Bundesland war, das.
  6. Die Ergebnisse der 13. KBV werden hier nur bis 2035 dargestellt, da zwischen 2025 und 2040 die Fortzugsziffern zwischen den Bundesländern schrittweise auf null sinken und die Effekte dieses Ansatzes spätestens nach 2035 deutlich zu erkennen sind. Insbesondere für die Jahre von 2040 bis 2060 handelt es sich bei der 13. KB

destatis (Memento vom 18. März 2011 im Internet Archive) Informationen des Statistischen Bundesamtes zur Bevölkerungsentwicklung in der Bundesrepublik.. Am 18. November 2009 hat das Bundesamt die Ergebnisse der 12. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung bis 2060 vorgestellt.; Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung; Einzelnachweis Bis zum Jahr 2060 werde der Wandel in den alten Bundesländern jedoch aufschließen. Das Durschschnittsalter in der Bundesrepublik werde infolge steigender Lebenserwartung und niedriger Geburtenzahlen weiter ansteigen. Künftig werde die Bevölkerung in den alten Bundesländern deutlich schneller altern als in den neuen Bundesländern. Im Westen werde das Durchschnittsalter bis zum Jahr 2060.

BiB - Bevölkerungsstan

  1. So mehr oder weniger: Die Bevölkerung in Hessen wird auf rund 5,8 Millionen Einwohner im Jahr 2060 zurückgehen. Allerdings wird die Zahl bis 2023 auf rund 6,2 Millionen Einwohner steigen
  2. Die Bevölkerung in Oberösterreich wird bis 2060 um elf, jene im Burgenland um zehn Prozent wachsen (unter dem Bundesschnitt von 13%). Salzburgs Einwohnerzahl wird sich bis 2060 um acht Prozent - von derzeit 533.000 auf 2060 573.000 Einwohner - vergrößern. Ab Mitte der 2020er-Jahre wird Salzburg mehr Bevölkerung als Kärnten zählen und somit zum sechstgrößten Bundesland aufsteigen
  3. Bevölkerungsentwicklung zwischen 1950 und 2060 Entgegen der häufig geäußerten Auffassung einer sinkenden Gesamtbevölkerung in Deutschland (vor 1990: BRD und DDR gemeinsam) ist seit 1950 ein kontinuierlicher Bevölkerungszuwachs festzustellen - von etwa 70 Mio. im Jahr 1950 auf gut 83 Mio. im Jahr 2018
  4. Die Bevölkerung in den westlichen Flächenländern wird dagegen laut Bundesamt von derzeit 63,1 Millionen bis 2030 nur um vier Prozent auf 60,5 und bis 2060 um 19 Prozent auf 51,2 Prozent zurückgehen
  5. Deutliche Unterschiede sehen die Fachleute zwischen alten und neuen Bundesländern. Bis 2060 wird die Bevölkerungszahl im Westen voraussichtlich um vier Prozent, im Osten dagegen um 18 Prozent..
  6. Die Bevölkerungsentwicklung in Deutschland bis 2060 Ausgangspunkt der Modellrechnungen der Bevölkerung sind die Daten zur Bevölkerung in Deutschland vom 31. Dezem- ber 2011, wie sie vom Statistischen Bundesamt als Fort- schreibungsdaten zur Verfügung stehen (vgl. Statistisches Bundesamt 2012)
  7. Bevölkerung Deutschlands bis 2060. Ergebnisse der 14. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung, Annahmen der Vorausberechnung: Variante 15 - siehe Kommentierung Entwicklung von Bevölkerung und Altersstruktur 1960 - 2060, in Mio und in % Insgesamt 28,4 30,0 26,8 21,7 21,1 18,4 18,4 18,4 18,3 18,6 17,6 16,8 17,2 60,1 56,2 57,7 63,3 62,

D ie Bevölkerung in Deutschland wird nach Einschätzung der Statistiker in den kommenden 45 Jahren langsamer schrumpfen als bislang erwartet. Im Jahr 2060 werde die Bevölkerungszahl etwa bei 67,6.. Der Osten Deutschlands wird bis zum Jahr 2060 in viel stärkerem Maße vom Rückgang und der Alterung der Bevölkerung betroffen sein als der Westen: In den neuen Bundesländern (ohne Berlin) werden 2060 rund 37% weniger Menschen als im Jahr 2008 leben und 36% von ihnen werden 65 Jahre und älter sein Die Bevölkerungsentwicklung in Deutschland verläuft negativ. Seit 2002 nimt die Bevölkerungszahl im Bundesgebiet ab. Grund sind die rückläufigen Geburtenraten und die steigenden Sterbefälle. Statistiker erwarten bis 2050 einen Bevölkerungsrückgang in Deutschland auf 68 bis 74 Millionen Einwohner. Die Berechnungen zur Bevölkerungsentwicklung umfassen alle Einwohner, die ihren. Bevölkerung 1950-2014: Vier Phasen der Entwicklung 2004 bisheriger Höchststand der Bevölkerungszahl Bis 2014 Rückgang um 50 000 Personen bzw. 1,2 Prozent Zwischen 2011 und 2014 weniger als vier Millionen Einwohner/-innen Aktuell aufgrund von Sonderentwicklungen steigende Bevölkerungszahl Rheinland-Pfalz 2060

Bevölkerung im Osten Deutschlands wird besonders schnell zurückgehen und altern. Der Osten Deutschlands wird bis zum Jahr 2060 in viel stärkerem Maße vom Rückgang und der Alterung der Bevölkerung betroffen sein als der Westen: In den neuen Bundesländern (ohne Berlin) werden 2060 rund 37% weniger Menschen als im Jahr 2008 leben und 36% von ihnen werden 65 Jahre und älter sein So hoch ist der Anteil der über 80-jährigen in den Bundesländern Der Anstieg des Durchschnittsalters geht auch einher mit einer immer größeren Zahl hochaltriger Menschen. Während 2015 rund 4,7 Millionen Einwohner 80 Jahre oder älter waren, werden es 2060 bereits neun Millionen sein Inhalt Textteil Erläuterungen Annahmen Übersicht der Varianten Tabellenteil 1 Moderate Entwicklung der Fertilität und Lebenserwartung bei niedrigem Wanderungssaldo (Variante 1 Altersaufbau der Bevölkerung von 1910 bis 2060 (in Prozent der Gesamtbevölkerung) Aufgaben: Beschreibe die Veränderungen im Altersaufbau der Bevölkerung. Gehe auf die Veränderungen bei den Kindern und Jugendlichen (0-18 Jahren), auf die Gruppe der Erwerbstätigen (ca. 18-65 Jahren) und der Älteren/Rentenempfänger (ab ca. 65 Jahre) ein. Erkläre Folgen und Probleme, die sich aus der.

Bevölkerungspyramide: Altersstruktur Deutschlands von 1950

Bevölkerungsentwicklung bis 2060 - Verlag Barbara Budric

Während 2015 rund 4,7 Millionen Einwohner 80 Jahre oder älter waren, werden es 2060 bereits neun Millionen sein. Bundesweit wäre damit jeder achte Einwohner mindestens 80 Jahre alt. In Brandenburg.. Bevölkerung nach Altersgruppen (1871-2060) Ausländische Bevölkerung nach Altersgruppen (1970-2018) Blätterfunktion. Sie sind hier: Startseite; Fakten; Bevölkerungsstand in Deutschland (1950-2060) Diese Seite. empfehlen; Zum Seitenanfang. Unternavigation aller Website-Bereiche. Das BiB. Auf­ga­ben ; Lei­tung und Or­ga­ni­sa­ti­on; Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter; Ku­ra­to­ri. Rheinland-Pfalz schrumpft stark bis 2060. Trotz Zuwanderung geht die Bevölkerung in Deutschland bis 2060 deutlich zurück - vor allem im Osten, vor allem aber auch in Rheinland-Pfalz. Zu diesem Ergebnis kommt eine in Wiesbaden veröffentlichte Bevölkerungsvorausberechnung des Statistischen Bundesamtes Eine zusätzliche Bevölkerung dieser Größenordnung ist nicht unerheblich, ist sie doch gut 13,4% größer als die Bevölkerung Hamburgs.8 Ab 2037 schrumpft die Differenz langsam bis sie 2060 einen Wert von 1.905.105 erreicht. Ursache für die Verringerung der Differenz ist die Fertilität Entwicklung der Bevölkerung und der Kriminalität von 1960 bis 2060 für Deutschland, ausgewählte Bundesländer und Millionenstädte: Retrograde Erfassung Prognosen sowie statistische Tendenzen: Hunsicker, Ernst: Amazon.com.au: Book

Die Bevölkerungspyramide (Alterspyramide) des Statistischen Bundesamtes zeigt die Entwicklung der Altersstruktur Deutschlands von 1950 bis 206 Bevölkerung Kirche. Im Jahr 2010 gehörten 59,4 Prozent der Bevölkerung in Deutschland einer der beiden christlichen Volkskirchen an. Der Anteil der Konfessionslosen lag im selben Jahr bei 33,1 Prozent bis zum Jahr 2060 Johann Fuchs Doris Söhnlein ISSN 2195-2655. IAB-Forschungsbericht 10/2013 2 Projektion der Erwerbsbevölkerung bis zum Jahr 2060 . Johann Fuchs (IAB) Doris Söhnlein (IAB) Mit der Publikation von Forschungsberichten will das IAB der Fachöffentlichkeit Einblick in seine laufenden Arbeiten geben. Die Berichte sollen aber auch den Forscherinnen und For-schern einen. Datei:Bundesländer Bevölkerung 2060 ober 2.svg Van Wikipedia, de gratis encyclopedie. Datei; Dateiversionen; Dateiverwendung ; Größe der The maps shows the Bundesländer of Germany by their population figures in 2060. Data is out of Genesis database of the german statistical offices. It is the higher variant. red: 0-2 million dark blue: 2-3 millions light blue: 3-4 millions dark green.

Get this from a library! Entwicklung der bevölkerung und der kriminalität von 1960 bis 2060 für Deutschland, ausgewählte Bundesländer und Millionenstädte : retrograde Erfassung und Auswertung, Prognosen sowie statistische tendenzen. [Ernst Hunsicker] -- Diese Studie enthält Bevölkerungs- und Kriminalitätsdaten der Bundesrepublik Deutschland (BRD) und der vormaligen Deutschen. Vorausberechnung der Bevölkerung in den kreisfreien Städten und Kreisen Nordrhein-Westfalens 2014 bis 2040/2060 Ulrich Cicholas, Dr. Kerstin Ströker . Statistische Analysen und Studien Nordrhein-Westfalen Band 84 Herausgeber: Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) Geschäftsbereich Statistik Postfach 10 11 05 40002 Düsseldorf Mauerstraße 51 40476 Düsseldorf 0211 9449-01. Bevölkerung nach Altersgruppen (1871-2060) In der historischen Betrachtung wird die erhebliche Veränderung der Alterszusammensetzung der Bevölkerung in Deutschland sichtbar. Bis zum Beginn des neuen Jahrtausends sank der Anteil der drei Altersgruppen unter 20 Jahre auf insgesamt unter 20 Prozent ab und bleibt seitdem etwa konstant Entwicklung der Bevölkerung und der Kriminalität von 1960 bis 2060 für Deutschland, ausgewählte Bundesländer und Millionenstädte | Hunsicker, Ernst | ISBN: 9783842893122 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon

Demographischer Wandel: Bevölkerung in Deutschland geht

Bis zum Jahr 2035, so schätzt das Bundesamt, wird die erwerbsfähige Bevölkerung um rund 4 bis 6 Millionen schrumpfen. Anschließend wird sie sich zunächst stabilisieren und danach bis zum Jahr. Der Anteil der 20- bis unter 65-jährigen Personen an der Gesamtbevölkerung fällt bis 2060 von 59 auf 52%. Währenddessen steigt der Anteil der Personen, die 65 Jahre und älter sind, von 22 auf 29%. Die Altersgruppe der unter 20-Jährigen verzeichnet einen leichten Rückgang von 19 auf 18% Bevölkerungsentwicklung bis zum Jahr 2035. 22. Dezember 2016 +++ Bayerns Bevölkerung wächst bis 2035 um insgesamt 5,4 Prozent - von rund 12,8 Millionen Einwohner 2015 auf voraussichtlich über 13,5 Millionen Einwohner. Bis auf Oberfranken und Unterfranken wachsen alle bayerischen Regierungsbezirke sagte Innenminister Joachim Herrmann bei der Vorstellung der auf alle Regionen bezogenen. Bis 2060 sei bei einer mäßigen Entwicklung der Geburten, Lebenserwartung und Migration mit einem Rückgang der Bevölkerung in der Fläche, also in kleinen und mittleren Gemeinden zu rechnen: um.

Bevölkerung in den Ländern 2060 Gebiet und Bevölkerung

Bis zum Jahr 2035 wird die erwerbsfähige Bevölkerung um rund 4 bis 6 Millionen auf 45,8 bis 47,4 Millionen schrumpfen. Anschließend wird sie sich zunächst stabilisieren und danach bis zum Jahr 2060 je nach der Höhe der Nettozuwanderung auf 40 bis 46 Millionen sinken. Ohne Nettozuwanderung würde sich die Bevölkerung im Erwerbsalter bereits bis 2035 um rund 9 Millionen Menschen verringern 2080 sollte die Bevölkerung 65+ um 1 1/4 Mio. höher sein als 2018. Ihr Anteil steigt künftig von dzt. 19% auf 29% (2080). Die Zahl der Personen im erwerbsfähigen Alter von 20 bis unter 65 Jahren wird bis 2022 noch über dem Niveau von 2018 liegen, danach sinkt sie jedoch deutlich unter den derzeitigen Wert In allen Bundesländern wächst der demografische Druck auf den Arbeitsmarkt. Überall geht das Verhältnis von Bevölkerung im Erwerbsalter und Bevölkerung außerhalb des Erwerbsalters zurück - der Abhängigenquotient steigt somit an. In Bremen, Hamburg oder Baden-Württemberg vollzieht sich diese Entwicklung aber langsamer, bis 2025 erhöht sich der Quotient nur minimal. Im Saarland, in. Trotz Zuwanderung geht die Bevölkerung in Deutschland bis 2060 deutlich zurück - vor allem im Osten. Berlin und die anderen Stadtstaaten legen entgegen dem..

Amt für Statistik Berlin Brandenburg - Statistiken

Bevölkerungsentwicklung in den Bundesländern bis 2060 - Ergebnisse der 13. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung 2015 (PDF, 1MB, Datei ist nicht barrierefrei) Bevölkerungsentwicklung in den Bundesländern bis 2060 - Ergebnisse der 13. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung 2015 (xlsx, 4MB, Datei ist nicht barrierefrei) Die Berechnungen zur Bevölkerungsentwicklung umfassen alle. Entwicklung der Bevölkerung und der Kriminalität von 1960 bis 2060 für Deutschland, ausgewählte Bundesländer und Millionenstädte: Retrograde Erfassung und Auswertung, Prognosen sowie statistische Tendenzen: Hunsicker, Ernst: 9783842893122: Books - Amazon.c

  • Jquery add months to date.
  • Blutzucker 2 stunden nach dem essen.
  • Virgin america bag.
  • Killing mod sims 3.
  • Michaels tanztreff discofoxkurse.
  • Profex xrd.
  • Sinti sprache übersetzung wörterbuch.
  • Babyspielzeug selber nähen.
  • Taddl freundin.
  • Weltbürgerschaft.
  • Kpop girl groups 4 members.
  • Aluplan platten.
  • Suite mit pool türkei.
  • Hama dab dab zimmerantenne aktiv test.
  • Kinderbibel exodus.
  • Schlösser frankreich karte.
  • Wurstfüller hydraulisch gebraucht.
  • Marley premium p12.
  • How i met your mother zoe.
  • All ip tarife.
  • Hilti injektionsmörtel.
  • Tracer fanfiction deutsch.
  • Een klik met iemand hebben betekenis.
  • Nur mit dir a walk to remember.
  • 187 carlos.
  • Landesbildungsserver bw lehrpläne.
  • Austauschorganisation stepin.
  • Australien uni.
  • Save wizard for ps4 max.
  • Eso hakeijo farming.
  • 19 jahre hochzeitstag.
  • Verrückte geschenkideen selber machen.
  • Würfel d8.
  • Simpsons stream staffel 29.
  • Trumpf baar mitarbeiter.
  • Kolumbien landschaft.
  • Burg schnabel programm.
  • Metallica shirt damen.
  • Lynx bliss.
  • Gestein pokemon rangliste.
  • Friedhelm winter real person.